Verzetteln wir uns nicht! Zum Vollmond vom 7. Mai 2020

Kommt der Virus aus einem Labor oder von einer Fledermaus? Wieviele Erkrankungen hat, wird oder könnte es geben? Welchen Wissenschaftlern glauben wir? Welche Maßnahmen waren und sind sinnvoll oder nicht? 1000e Fragen halten uns in einem mentalen Käfig gefangen. Energie folgt der Aufmerksamkeit. Archetypisch gesehen sind das jedoch Nebenschauplätze. Nicht der Virus ist unser Feind, er lenkt nur von tieferen Ursachen ab. Wir verzetteln uns. Steuern wir langsam in eine Gesellschaftsform geprägt von Angst, Unmündigkeit, Kulturlosigkeit und Akzeptanz von rechtsunsicheren Räumen? Mit unserer aktuellen Konstellation von Saturn/Pluto im Steinbock erleben wir ein Finale und damit aber auch den  Neubeginn eines Zyklus. Es heißt Ärmel aufkrempeln, Mut zum Umstrukturieren unseres persönlichen und wirtschaftlichen Lebens, Hören auf die Stimme der Natur, des Planeten Erde. Alles ist mit allem verbunden – Ökologie, Humanität, Solidarität, Toleranz, Menschenrechte. Realisierungen statt Aktionismus, eine lösbare Aufgabe? Der Vollmond im Stier zeigt schon konkrete Resultate, Viele haben wieder geöffnet. Auf welcher Basis? Wir alle haben Einfluss und treffen jetzt neue Entscheidungen. Wo liegt Ihr Fokus? www.michaelakollensperger.at

Michaela Köllensperger

About Michaela Köllensperger

Michaela Köllensperger ist Astrologin in Oberösterreich. Sie bietet Ausbildungen, Beratungen, Einzelseminare sowie Supervisionen in Gmunden, Wels und Wien an.